Nachwuchsarbeit der Rebgeshainer Schützen ist erfolgreich

Nachwuchs-Cup mit fast 70 Kindern und Jugendlichen aus der Großgemeinde Ulrichstein und dem Alsfelder Schützenkreis zu Gast in Rebgeshain.

Unter Aufsicht vom Vorsitzenden Henrik Ziegenhain wurde mit den Lichtgewehren geschossen.

Hochbetrieb am Schießstand beim Nachwuchs-Cup mit Lichtgewehren

Die Nachwuchsarbeit des Schützenvereins Rebgeshain trägt weiter gute Früchte. Dieses Fazit zog jetzt Vorsitzender Henrik Ziegenhain am Ende des „Nachwuchs- Cup“ mit Lichtgewehren. Erstmals in 2014 hatte der Schützenverein an den Ferienspielen der Stadt Ulrichstein mit sehr großer Resonanz teilgenommen.

Da man plötzlich interessierte Kinder, aber keine passenden Sportgeräte hatte, wurde im vergangenen Jahr in zwei vereinseigene moderne Lichtgewehre investiert. Lichtgewehre deshalb, da die Kinder in diesem Alter noch nicht mit dem Luftgewehren schießen dürfen.

Jetzt fand auf dem Schießstand in Rebgeshain ein Nachwuchs-Cup statt, bei dem über den Nachmittag verteilt knapp 70 Kinder schossen. Die Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2009 kamen aus den Vereinen Greitenbach am Herzberg, Gehau, Kirtorf, Schwarz, Ober-Breidenbach, Hopfgarten und Rebgeshain. Vier der sechs Gewehre wurden von den befreundeten Vereinen in Hopfgarten und Ober-Breidenbach geliehen. Zusätzlich hatte der Rebgeshainer Verein vom Hessischen Schützenverband auch eine Lichtpistole organisiert.

Im Nachgang des offiziellen Teils waren interessierte Kinder der Großgemeine Ulrichstein angesprochen und eingeladen worden, um mal wieder ins Schießen mit den Lichtgewehren reinzuschnuppern. Auch hierbei war die Resonanz sehr gut, so dass nochmals sieben Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren für gut eine Stunde am Stand waren.

Die ersten Plätze belegten:

  • Jahrgang 2004: Saskia Förtsch, Aaron Osiecki und Carla Naumann (alle Kirtorf).
  • Jahrgang 2005: Kevin Printz, Felix Herdt und Clara Schnitt (alle Kirtorf).
  • Jahrgang 2006: Leni Stein (Kirtorf), Lenja Möller (Rebgeshain) und Johann Klos (Kirtorf).
  • Jahrgang 2007: Emelie Herdt, Ronja Ebke und Fabian Wächtler (alle Kirtorf).
  • Jahrgang 2008: Kevin Opitz (Kirtorf), Leonard Dampf (Rebgeshain) und Finnja Zarges-Graf (Kirtorf).
  • Jahrgang 2009: Philip Schmidt, Luka Ortwein und Janna- Sophie Pfaff (alle Hopfgarten).

Bei der Lichtpistole siegten Jan Ludwig und Robin Wettlaufer (beide Breitenbach a.H.)

Lucas Embach, Maximilian Wecker, Lara Müller, David Keil, Tino Rausch, Marlon Heßler, Niclas Embach, Tino Rausch, Johannes Keil und Lennard Günther waren ebenfalls für Rebgeshain am Start und belegten Plätze im Mittelfeld.