Rebgeshain mit 10 Stadtmeistertiteln

Rebgeshain holte insgesamt zehn von zwölf Stadtmeistertiteln. Insgesamt nahmen 66 Schützen von vier Vereinen teil.

Die Rebgeshainer Schützen zeigten sich bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften auf dem eigenen Schießstand in Topform. Sie gewannen alleine zehn von insgesamt zwölf Titeln.

Vorsitzender Henrik Ziegenhain zeigte sich erfreut über die gute Beteiligung, denn aus den vier Ulrichsteiner Schützenvereinen waren 66 Mitglieder am Start. Nach 50 Startern im Vorjahr sei der Anstieg durch die erstmalige Beteiligung der Jüngsten mit der Klasse "Lichtgewehr" angestiegen. Die Siegerehrung nahm er gemeinsam mit Stadtrat Manfred Feineis nach dem Finalschießen der sieben besten Einzelschützen vor. Das Finalschießen gewann Carolin Zimmermann/Rebgeshain, die damit Stadtmeister aller Klassen wurde. 

Bei den Jüngsten gewann Maximilian Fritz/Rebgeshain den Stadtmeistertitel. Zusammen mit David Keil und Carlotta Döring gewann Rebgeshain I auch die Mannschaftswertung. 

Stadtmeister in der Schülerklasse wurde Janik Möller/Rebgeshain, der mit Leonie Orth und Noah Günther auch die Mannnschaftswertung für Rebgeshain vor Feldkrücken gewann. 

In der Jugendklasse siegte Marie Luise Faust/Feldkrücken.

Die Damenklasse gewann Carolin Zimmermann ebenfalls. In der Mannschaftswertung ging der Stadtmeistertitel an Feldkrücken mit Diana Schmidt, Monika Rühl und Bianca Prosig.

Die Mannschaftswertung der Schützenklasse gewann Rebgeshain mit den Schützen Henrik Ziegenhain, Jürgen Leinberger und Florian Rausch vor Feldkrücken.

Eine klare Sache war die Alter-/Seniorenklasse Auflage für Rebgeshain. In der Einzelwertung siegte Reinold Rahn, der auch mit Gerhard Rausch und Achim Buchenau die Mannschaftswertung vor Helpershain gewann.

In der Luftpistolenklasse siegte Henrik Ziegenhain/Rebgeshain, der ebenfalls den "Hans-Kurt-Möller-Gedächtnispokal" auf Blatt`l gewann.

Stadtrat Feineis zeigte sich erfreut über die hohe Beteiligung und die sehr guten Leistungen bei der Stadtmeisterschaft und wünschte den vier Ulrichsteiner Schützenvereinen weiterhin viel Erfolg und "Gut Schuss"